Probolan50 als Ergänzung zum Fettabbau

Yohimbine ist in einer Weise dem Ephedrin im Konzept ziemlich ähnlich. Es ist ein Stimulans, das funktioniert, es funktioniert verdammt gut, und zu viel zu nehmen kann dir schaden. Sie unterscheiden sich jedoch in gewisser Weise. Ephedrin (und Synephrin) arbeiten an beta-adrenergen Rezeptoren, während Yohimbin ein starker Blocker der alpha-adrenergen Rezeptoren (speziell A2A, nicht verwandt mit dem Adenosinrezeptor namens A2A) ist.

Beide Klassen reagieren auf Adrenalin, aber die Beta-Klasse ist im Grunde genommen der „go“-Button, während die Alpha-Klasse der „stop“-Button ist, wenn es um den Fettabbau geht. Yohimbin blockiert den Stoppknopf und setzt gleichzeitig Adrenalin selbst von den Neuronen frei. Gibt Adrenalin frei und hilft ihm dann, an Fettzellen zu arbeiten; Win-Win. Humanstudien haben gezeigt, dass Yohimbin die fettverbrennende Wirkung von Adrenalin bei gesunden normalgewichtigen Männern erhöht, was zu einem Fettabbau führt.

Es gibt einige einzigartige Vorteile von Probolan50

Es wird in Fleckenentfernungscreme verwendet (mit einigem Nutzen akut ohne Langzeitstudien) und ist tatsächlich oral wirksam bei Athleten, die bereits 9% Probolan50 hatten. Das ist https://www.onlinebetrug.net/probolan50/. Die meisten Studien über Fettabbau-Ergänzungen konzentrieren sich auf ungesunde, fettleibige Personen, bei denen viele Dinge funktionieren. Fast nichts unter den Nahrungsergänzungsmitteln macht Menschen mit Six-Packs noch schlanker und Yohimbin ist das einzige Nahrungsergänzungsmittel mit direkter Wissenschaft.

Dieses sagend, hat yohimbine Nebenwirkungen, die erwähnt werden müssen. Im Gegensatz zu Ephedrin werden jedoch einige von ihnen passieren, selbst wenn Sie die Dosis einhalten. In erster Linie, vor allem, nehmen Sie kein Yohimbin, wenn Sie unter Panik- oder Traumaerkrankungen wie PTBS leiden.

Panik und Trauma sind gut erforscht, aber wenn Sie sie studieren wollen, müssen Sie in Ihrem Probanden Panik auslösen; oder?

Wenn Wissenschaftler ein Subjekt in Panik versetzen wollen, verabreichen sie entweder Kohlendioxid (um eine Hyperventilation zu verursachen) oder sie injizieren Menschen mit Yohimbin. Beide sind wirksam, um Panik zu verursachen, selbst bei jedem Menschen, aber diejenigen mit Panikstörungen sind viel empfindlicher. Wenn Sie an einer Panik- oder Traumastörung leiden, dann ist selbst oral verabreichtes Yohimbin ein Risikofaktor für die Entstehung von Panikattacken.

Wenn nicht, dann beachten Sie einfach die Dosierung

Du könntest dich wahrscheinlich zwingen, eine Panikattacke auch ohne Störung zu haben, wenn du zu viele Pillen isst, aber, wie, tue das nicht?

Um die Vorteile von Yohimbin zu nutzen, nehmen Sie mindestens 10-20 mg einmal täglich ein, da es die niedrigste effektive Dosis ist, die nicht viel kardiovaskuläre oder mentale Gefahr zu verursachen scheint.

Dosierungen bis zu 50 mg pro Tag wurden in einigen Studien bereits toleriert, verursachen aber in Kombination mit anderen Stimulanzien eher Nebenwirkungen wie Angst und Panik als die geringere Dosis.

Yohimbine ist ein Top-3-Fettabbau-Ergänzung aufgrund seiner Fähigkeit, Adrenalin freizusetzen, so dass es besser arbeiten kann, und ist ein seltenes Beispiel für die Verbesserung des Fettabbaus bei bereits mageren Athleten.

Das ist der Grund, warum ich Yohimbin als Hauptbestandteil in unserem Pre-Workout-Fettbrenner FORGE aufgenommen habe.

Die Yohimbin-Schmiede maximiert die Menge an Fett, die Sie während des gefasteten Trainings verlieren, und die HMB minimiert den Muskelabbau.